• Vorraussetzungen für Städte und Siedlungen

    Vorraussetzungen für Hamlet, Dorf, Stadt usw.
    Die Aristokratie sind die Bürgermeister, Magistrate und Barone. Um eine Siedlung zu vergrößern müssen Vorraussetzungen erfüllt werden damit sie wachsen.

    Erstellen eines Hamlet
    Um einen Weiler zu schaffen, werden die vier Anforderungen beachtet Mindestens 3 verbundene Grundstücke.

    • Ein Gebäude auf jedem Grundstück.
      Genügend Betten in diesen Gebäuden für 10 Charaktere.
      Ein Brunnen.


    Sobald diese Anforderungen erfüllt sind, kann der Besitzer beschließen, es zu einem Hamlet zu machen. Jeder innerhalb der drei Grundstücke Land verfügt automatisch über Wasser aus dem Brunnen. Das bedeutet, während Ihr Durst noch steigt, werden Sie nicht an Austrocknung sterben. Zur gleichen Zeit, mit einem Haus und einem Bett bedeutet es, daß Ihre Müdigkeit nicht fallen wird, während Sie auf einem der drei Grundstücke sind.

    Hamlets sind nicht registriert. Abgesehen von den bereits beschriebenen Vorteilen bieten sie keine zusätzlichen Vorteile. Sie können Ihr Dorf nennen, wie Sie wollen, aber es wird nicht auf jeder Karte angezeigt, wenn Sie es selbst markieren. Wenn Sie irgendwelche Vorteile darüber hinaus wollen, müssen Sie es erweitern.

    Updgrade deiner Siedlung

    Wenn Sie Ihr kollektives Land auf ein Minimum von neun (9) Parzellen in mehr oder weniger ein Quadrat erweitern, eine Taverne bauen und die Anzahl der Community-Mitglieder von 10 auf 25 erhöhen, wird Ihr Hamlet ein Dorf. Zusätzlich zu den Vorteilen, die von irgendwelchen der anderen Strukturen, die Sie auf dem Land aufbauen ausgehen. Mit einer Taverne auf Ihrem Land bedeutet es, dass mit Feldern, Bauernhöfen oder einer anderen Quelle von Rohstoffen auf Ihrem Land, Ihre Taverne beginnen kann, dem Dorf zu dienen, um Hunger zu verhindern, wenn Sie sich in der Nähe der Siedlung aufhalten. Wie bei Weilern, können Dörfer benannt werden, wie Sie wollen, wird aber wahrscheinlich nicht auf Karten zu sehen sein und müssen nicht mit dem Landkreis registriert werden. Aber wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie bestimmte Vorteile. Nämlich, der Graf wird wahrscheinlich eine Straße bauen, sie auf die Karten setzen, und wenn man Strukturen mit Handwerkerstationen baut, die "offen" sind, können NPCs aus nahe gelegenen Gebieten anreisen und Ihr Dorf bevölkern. Sie können dann Land in der Nähe kaufen, um Ihr Dorf weiter zu vergrößern.

    Wenn Ihr Land zu wachsen beginnt, bauen Sie neue Strukturen und erweitern Sie ihre Gemeinde, die Größe wird einem ähnlichem Muster folgen.


    Siedlungswachstum
    Voraussetzungen für die nächste Erweiterung sind: Größe Parzellen, Personen, Merkmale, Militär Äquivalent

    • Hamlet 3, 10, Brunnen, Außenposten
    • Dorf 9, 25, Wirtshaus, Fort
    • Stadt 25, 75, Rathaus, kleine Burg
    • Stadt 49, 150, Gerichtsgebäude, Burg
    • Hauptstadt 81, 250, Denkmal, Schloss


    Wenn Ihr Hamlet wächst, in ein Dorf, in eine Stadt, etc. so muss auch Ihre Infrastruktur wachsen. Der Brunnen, den wir zuerst gebaut haben, bedeckt nur einen 3x3 Bereich. So wie Sie erweitern, müssen Sie mehr Brunnen, Felder / Farmen für Lebensmittel für die Tavernen, Windmühlen, etc. ..bauen. Natürlich wird jedes Grundstück am Fluss entlang automatisch Wasser haben. Also keine Notwendigkeit, zusätzliche Brunnen am Wasser zu bauen.

    Sobald Sie an dem Punkt einer Stadt kommen, gibt es eine Stadtcharta, die ausgefüllt wird. Der Verantwortliche der Stadt ist der Bürgermeister und alle anderen sind Mitglieder des Stadtrates. Dies ist ähnlich wie Gildenleader und Offiziere in anderen Spielen. Im Allgemeinen wird der Bürgermeister der Stadt die Person sein, die das meiste Land unter der Stadt besitzt. Aber es muss nicht so sein. Wer die Stadtverwaltung mit dem Landkreis registriert, ist der Bürgermeister, unabhängig davon, ob sie tatsächlich das meiste Land haben oder nicht.


    Zuständigkeiten des Adels
    Als Hamlet / Dorf gibt es keine spezielle Benutzeroberfläche und sie arbeiten grundsätzlich nur mit ihren Dorfbewohnern oder Dorfältesten zusammen, um zu entscheiden, wo sie Lebensmittel, Brunnen und andere kleine Gebäude aufstellen. Das ist alles. Darüber hinaus können sie spielen, wie sie wollen.

    Als Stadt gibt es eine Stadtverwaltungs UI, dort sehen Sie Ihre Grenzen, Grundstückszonen für Leasing (Wohn-, Gewerbe-, Industrie-), Monitor Siedlungs-Ressourcen und Steuern, und so können Sie erkennen, wo Sie verschiedene Arten von Strukturen bauen werden. Das ist, wie Sie es ahnen, ein Tisch, ähnlich wie der Graf seinen Tisch im Rathaus stehen hat. Durch diesen Tisch können die Menschen den "Stadtplan" sehen. Und können dann Land kaufen, mieten, um die Vision des Bürgermeisters Stadt zum Leben zu erwecken.

    Sobald Sie an der City-Ebene angekommen sind, fügen Sie ein Gericht hinzu, so wird es möglich sein, die lokalen Gesetze mit dem Schreibtisch am Gerichtsgebäude anzupassen. Wie bei den untergeordneten Ebenen, abgesehen von der Festlegung einiger Gesetze für Ihre Stadt, mit der Stadtplanungstabelle zu identifizieren, wo Gebäude sollten sollten, Betrachten der Ressource-Tabellen, um sicherzustellen, dass Sie immer die richtigen Ressourcen in der Stadt haben, und die Erhebung von Steuern einsehen können. Ansonsten können Sie das Spiel wie gewohnt spielen.

    Mit jeder Stufe der Regierung kommt ein zusätzliches Paar Stunden für des Managements pro Woche hinzu. Mit Hamlets verbringen Sie vielleicht 1-2 Stunden pro Woche Verwaltungarbeit. Dies trifft für den Weiler zu.

    • Dörfer 2-4
    • Städte 4-6
    • Städte 6-8
    • Hauptstädte 8-10

    Denken Sie daran, besitzen Sie ein Kapitol, haben Sie 250 + Menschen in Ihrer Domain. Das sind natürlich Schätzungen. Diejenigen, die mehr Freisprechungen bevorzugen, können viele der Pflichten an Dritte delegieren, und diejenigen, die es vorziehen, stärker involviert zu werden, können die Siedlungen selbst verbessern.

    Hamlets, Dörfer, Städte, etc. haben jeweils ein militärisches Gegenstück. Diese militärischen Pendants arbeiten sehr ähnlich, außer sie sind defensive Strukturen, die typischerweise kleiner sind und von den Herzögen bezahlt werden, anstatt die Zahlung in Form von Steuern an den Grafen zu bezahlen.
    Diese werden derzeit als Outposts, Forts, Keeps, Strongholds und Burgen bezeichnet.

    Wie ihre zivilen Kollegen, erfordern sie die Einführung von verschiedenen Gebäuden wie Aussichtspunkte, Kasernen, Ramparts, etc. Die Führer der Keeps, Strongholds und Burgen sind, wie Sie vielleicht vermutet haben, Barone statt Bürgermeister / Magistrates. Darüber hinaus sind die Funktionen der militärischen Strukturen die gleichen wie ihre Kollegen.
    Wie ein Weiler kann auch ein Außenposten gebaut werden. Gleiches mit einer Festung im Vergleich mit einem Dorf. Wenn Sie darüber hinaus gehen, unterzeichnen Sie einen Vertrag mit dem Herzog, der Ihnen Ressourcen im Austausch für den Bau bestimmter Strukturen, die Aufbewahrung einer minimalen Anzahl von Menschen, die dort wohnen, garantiert.
    Das heißt, zivile Einrichtungen können militärische Strukturen als auch für die Verteidigung haben. Nichts hindert Sie daran, diese Dinge zu bauen. Es ist nur, dass nur ein Vertrag zwischen dem Herzog und einem Siedlungsführer fehlt, erfordert es eine zivile Siedlung bleiben.

    Siedlungsspezifikationen

    > Settlement sizes, population, and requirements

    > Siedlungsgrößen, Bevölkerung und Anforderungen

    Siedlung - | ---- Größe ----- | - Bevölkerung - | - Voraussetzungen

    Hamlet ------------ | - 3 Parcels ------ | ---- 10 Personen ----- | - Brunnen
    Dorf --------------- | - 9 Parcels--- | ---- 25 Personen ------ | - Taverne
    Stadt ------------- | - 25 Parcels- | ---- 75 Personen ----- | - Rathaus
    Stadt -------------- | - 49 Parcels- | --- 150 Personen ---- | - Gerichtsgebäude
    Hauptstadt ------ | - 81 Parcels- | --- 250 Personen ---- | - Denkmal


    Land kann für Wohn-, Gewerbe-, Industrie-oder landwirtschaftliche Nutzung verwendet werden.
    Als obere Stadt, gibt es ein Town Management UI, so das Sie Ihre Grenzen sehen können, Zonen Pakete von Land für Leasing (Wohn-, Gewerbe-, Industrie-), überwachen der Siedlungsressourcen und Steuern, und Sie können es identifizieren, wo Sie verschiedene Arten von Strukturen bauen wollen.
    Sobald Sie City-Level erreicht haben, und fügen ein Gerichtsgebäude hinzu, wird es möglich, die lokalen Gesetze mit dem Schreibtisch im Gerichtsgebäude anpzuassen. Wie bei den untergeordneten Ebenen, abgesehen von der Definition einiger Gesetze für Ihre Stadt, mit der Stadt Planungs Tabelle zu identifizieren, wo Gebäude stehen sollten, die Anzeige der Ressourcen-Tische, um sicherzustellen, dass Sie immer die richtigen Ressourcen in der Stadt haben,und Steuern sammeln können. Sie können das Spiel sonst so spielen, wie Sie es normalerweise tun würden.


    Es ist unsere Schätzung, dass mit jeder Regierungsstufe zusätzliche Paar Stunden-Management pro Woche hinzukommt. Hamlets vielleicht 1-2 Stunden pro Woche Managementverwaltung / Meeting in Bezug auf den Weiler, Dörfer 2-4, Städte 4-6, Städte 6-8 und Hauptstädte 8-10.

    Bürgermeister
    Stadtverwaltung UI
    Als Stadt und höher gibt es ein Town Management UI, mit der Sie Ihre Grenzen sehen können, Zonenpakete von Grundstücken für Leasing (Wohn-, Gewerbe-, Industrie-, Monitor-Siedlungs-Ressourcen und Steuern, und können Sie identifizieren, wo Sie verschiedene Arten von Strukturen bauen wollen. Wir sind noch an den Details dran, was diese UI mit sich bringen wird.

    >> Bau und Bauen

    Die Bürger sind in der Lage, ein Gebäude auf einem Grundstück oder einer Zone zu bauen, die sie besitzen oder leasen (mit Erlaubnis zum Bau).
    Gebäude in Chroniken von Elyria sind entworfen, für mehrere verschiedene Design-Mechaniken,einschließlich:

    • Überleben
    • Lagerung
    • Crafting

    Häuser bieten auch andere Vorteile, einschließlich der Fähigkeit zu erschaffen und Fortschritt der Spieler Familien Linie. (Familiengründung) Gehäuse in Chroniken von Elyria ist völlig anpassbar, aber es ist der Architekt, der die Blaupause für ein Gebäude erstellt. Infolgedessen kann praktisch jede Form und Größe des Gebäudes gebaut werden, innerhalb der Geschicklichkeit des Architekten.

    Berechnung der Größe

    Jedes Grundstück ist 64x64 Meter, das ist ungefähr ein Hektar. Die Größe eines Landkreises kann variieren, nach Caspians Aussage. Wir wissen auch das weil, Caspian es bereits mal erzählt hat, dass wir Konten zusammenführen können und am Ende eine x2 Domain haben, oder eben größer.Das heißt, die Mittelwerte, die in DJ18 angegeben wurden.
    Angesichts der Tatsache das wir Siedlungen in Größen von 10, 25, 75, 150, 250 haben werden, ist davon auszugehen das eine Grafschaft eine Kombination von bis zu 40 Weilern, 40 Dörfern, 9Städten (Towns), 2 Städte (City), und 1 Hauptstadt geben könnte.
    Vermutlich wird es eine Kombination aus folgendem sein,
    ein Beispiel:
    4 Städte(Towns) und 4 Dörfer (Villages)1 Stadt(City), 2 Städte(Town), 2 Dörfer (Villages) und 5 Hamlets


    Wenn man dieses Beispiel nimmt und mit unserem Verständnis von 1 Land Plot kombiniert (ca. 1 Hektar)Wir erinnern uns an die minimalen Größen der Siedlungen:

    Hamlet: 3 Parzellen; 10 Bewohner; Brunnen

    Dorf: 9 Parzellen; 25 Bewohner; Taverne;

    Town: 25 Parzellen; 75 Bewohner; Rathaus

    City: 49 Parzellen; 150 Bewohner; Gerichtsgebäude

    Hauptstadt: 81 Parzellen; 250 Bewohner; Monument

    Wenn wir schließlich diese Parameter kennen, können wir es anhand eines Beispiels berechnen.

    Das wäre letztendlich eine durchschnittliche Menge Land unter unserer Kontrolle?

    • 1 Stadt (x49 Plots)
    • 2 Städte (x25 Plots)
    • 2 Dörfer (x9 Plots)
    • 5 Weiler (x3 Plots)

    Hinzuzufügen zu insgesamt 132 Grundstücke der Siedlungen in unserer Grafschaft. Bei der Domainauswahlgibt es auch nicht beanspruchtes Land, die sowohl Siedlungen als auch die Grafschaft umgeben, also gibt es auch viel freie Plätze zwischen den Siedlungen.
    Am Ende wird wohl eine Stadt ein Minimum von 25 Hektar (64 m Quadratmeter x 25 Plots um genau=102.400 Quadratmeter haben.Vielleicht gibt es bald einen besseren Plan um die Mögliche Größe zu errechnen.Nicht zu vergessen,

    das jeder Server eine einzigartige Landschaft generiert, da SBS prozessual einzelne Karten für jeden Server erzeugt. Somit wird es komplett anders auf anderen Servern aussehen. Das sollte die Berechnung für eine Grafschaft sein,



    Ich hoffe in der nächsten Zeit noch mehr Licht ins Dunkel bringen zu können.